Archiv für den Monat: Oktober 2014

Hilfe: Bilder und Quest passen nicht zusammen!

Wenn der Text im Quest nicht mehr zu den Bildern von Street View passt, kann es sein, dass inzwischen neuere Aufnahmen gemacht wurden.

Wie kann ich das Quest trotzdem lösen?

Die „historischen“ Aufnahmen hat Google noch nicht für Mapcaching zugänglich via API bereitgestellt. Daher hilft ein klick unten links auf „Region in Google Maps anzeigen“. Mit dem Uhrsymbol oben links kann man dann auf Zeitreise gehen und die gewünschte Aufnahme aussuchen.

Schritt 1: Bereich in Google Maps öffnen.

Schritt 1: Bereich in Google Maps öffnen.

Schritt 2: Zeitpunkt der Aufnahme über das Uhrsymbol auswählen.

Schritt 2: Zeitpunkt der Aufnahme über das Uhrsymbol auswählen.

Mit diesen Fahrzeugen werden die Aufnahmen gemacht

Quelle: http://www.google.com/maps/about/behind-the-scenes/streetview/

Wandern mit Streetview

Wie kommen eigentlich fernab der Straßen die Aufnahmen von Street View zustande? Mit dem bekannten Google-Auto geht das wohl nicht. Daher gibt es einen Hightechrucksack zum Wandern, den sogenannten Trekker. Und diesen kann man sogar ausleihen!

Hightechrucksack

Der Trekker ist ein Hightechrucksack von Google für Street View im Gelände fernab der Straße.

Wer den Rucksack einmal in Aktion sehen möchte, schaut sich einfach mal folgendes Video an:

Wann bekommt wim47 seine Pizza?

Derzeit hat wim47 bereits 29 Quests geschrieben und führt damit die Liste der Questautoren an. Auf Stufe acht ist er als hervorragender Autor damit Schatzmeister und könnte als erster Nutzer die Marke von 50 geschriebenen Quests knacken. Dann winkt ihm ein Pizzaessen mit den Machern von Mapcaching 🙂 Und wir müssen anschließend wohl neue Stufen im Stufensystem schaffen 😉

Wer ist Pauli?

Der Benutzer Pauli ist derzeit der beste Newcomer!

Ein Blick in sein Profil offenbart, dass er sich in nur knapp über einem Monat mit an die Spitze der Mapcacher gekämpft hat. Inzwischen scheint er ebenfalls seine Score als Placer zu erhöhen. Die neuen Quests von ihm sind jedenfalls gut angekommen und machen Lust auf mehr 🙂

Wie ist Pauli wohl auf Mapcaching gestoßen? Ist er gleichzeitig auch ein Geocacher?

Mal sehen, vielleicht verrät er der Mapcaching-Community irgendwann einmal mehr über sich in einer Benutzergeschichte… Wir würden uns freuen!